Rappenberg: Bürgerbeteiligung sieht anders aus

„Zunächst einmal ist es positiv zu bewerten, dass die Stadt Grimma die Bürger über den Planungsstand für das neue Wohngebiet am Rappenberg informiert. Bürgerbeteiligung sieht aber anders aus. Um die Bürger tatsächlich zu beteiligen, hätteman sie bereits vor Beschlussfassung im Stadtrat in den Prozess einbinden müssen. Dann hätte man auch die Sorgen, z.B. bezüglich der […]