Maximilian Schöpe (wissenschaftlicher Mitarbeiter, 29 Jahre, Grimma-Süd)

Seit November 2017 darf ich dem Ortsverband DIE LINKE. Grimma/Colditz vorstehen. Durch das Wachstum von Leipzig, ergeben sich für Grimma enorme Potentiale zur Ansiedlung innovativer, zukunftsfähiger Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen. Als kinderfreundliche Kommune sollte Grimma ausreichend KiTa Plätze zur Verfügung stellen. Die Gebühren sollen sich auf das gesetzlich mögliche Minimum beschränken. Um die Menschen wieder […]

3. Christian Schaffer (Industriemechaniker, 22 Jahre, Grimma)

Mein Name ist Christian Schaffer und ich arbeite als Industriemechaniker in Wurzen. Ich bin 21 Jahre jung und lebe in der Altstadt von Grimma. Als junger Mensch, der in Grimma geboren und aufgewachsen ist, bewegt mich vor allem die Zukünftige positive Entwicklung unserer Stadt. Deshalb ist es zwingend notwendig einen langfristigen Zukunfts- und Entwicklungsplan für […]

Pressemeldung des Kreisverband DIE LINKE. Westsachsen 08.04.19, zur Sitzung des Jugendhilfeausschuss vom 02.04.19

Vereinsmitglieder, Mitarbeiter und betroffene Jugendliche des Förderverein für Jugendkultur und Zwischenmenschlichkeit e.V. kämpfen derzeit um die Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe. Diese kann nur das Jugendamt des Landkreis Leipzig erteilen. Notwendig ist diese Anerkennung um Zugriff auf Mittel verschiedener Stiftungen zu erhalten. Dieses Ansinnen, andere Mittel als die Förderung durch das Jugendamt einzuwerben, ist […]