Rappenberg: Bürgerbeteiligung sieht anders aus

„Zunächst einmal ist es positiv zu bewerten, dass die Stadt Grimma die Bürger über den Planungsstand für das neue Wohngebiet am Rappenberg informiert. Bürgerbeteiligung sieht aber anders aus. Um die Bürger tatsächlich zu beteiligen, hätteman sie bereits vor Beschlussfassung im Stadtrat in den Prozess einbinden müssen. Dann hätte man auch die Sorgen, z.B. bezüglich der […]

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Lieber Wähler*innen, liebe Unterstützer*innen, vielen Dank für Euer Vertrauen und insgesamt 8.051 Stimmen bei den Kommunal & Europawahlen in Grimma&Colditz! Ein besonders großer Dank geht an alle unsere Wahlhelfer*innen! Ihr habt einen sehr guten und äußerst engagierten Wahlkampf geliefert! Dennoch konnten wir uns dem Bundestrend nicht verwahren und haben Mandate eingebüßt. Unter den momentanen Rahmenbedingungen […]

Kommando Pinocchio

Freie Wähler: Wahlkampf mit Halbwahrheiten „Wir werden die Kandidatur von Matthias Berger zum Stadtrat nicht weiter bewerten“, kommentiert die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke). „Er nutzt eine Gesetzeslücke. Das ist legitim. Seine Partei, die Freien Wähler, nutzte eine Gesetzeslücke, um an zusätzliche staatliche Mittel zu kommen. Auch das ist legitim. Politisch redlich ist beides nicht.“ […]

DIE LINKE räumt das Teletubbyland auf

Das Teletubbyland, an der Leipziger Straße, zählt schon seit unzähligen Jahren als einer der Anlaufpunkte zur Freizeitgestaltung junger Grimmaer*innen. „Leider befindet sich das Areal in einem sehr schlechten und ungepflegten Zustand. Überall liegt Müll herum, Wildwuchs lässt Sportflächen verschwinden, Vandalismus macht sich breit.“ erklärt der Vorsitzende der Grimmaer LINKEN, Maximilian Schöpe (28). „Natürlich werden wir […]