Rede von Kerstin Köditz zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Faschismus am 26.08.19 auf Schloss Colditz

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen! Gelegentlich gibt es Pflichttermine, die mehr sind als einfach nur eine Pflicht, die vielmehr einfach Freude machen. Am Samstag war einer dieser seltenen Termine. Ich war wie 40.000 andere auch bei der „Unteilbar“-Demo in Dresden. Unteilbar: das ist ein gutes Motto, ein sehr gutes. Menschenrechte sind unteilbar, […]

Als Signal für bessere Bahnhöfe: DIE LINKE eröffnete am 20.08. in Großbothen ein Bahnhofscafé

DIE LINKE hat ein Herz für Bahnhöfe. Deshalb eröffnete die Partei, wenn auch nur für einen Tag, ein Bahnhofscafé. Am Dienstag, den 20.08.19, konnten die Großbothener und Großbothenerinnen  in Bahnhofs-Nähe, vor dem Bürgerbüro in der Colditzer Landstraße, am Nachmittag wieder einen heißen Kaffee trinken. Für das „Schälchen Heeßen“ verantwortlich war DIE LINKE, die an diesem […]

Abgeordnete Kerstin Köditz (DIE LINKE) lädt zu Landtagsfahrt ein

Die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (DIE LINKE) lädt interessierte Bürger*innen am Donnerstag den 4. Juli zur Fahrt in den Dresdener Landtag ein. Gegen 10:30 Uhr geht es mit dem Bus auf dem Grimmaer Nicolaiplatz los. Nach der Ankunft in Dresden gibt es dann die Möglichkeit zur individuellen Freizeitgestaltung, bis es 13.30 mit einem Mittagessen und […]

Kommando Pinocchio

Freie Wähler: Wahlkampf mit Halbwahrheiten „Wir werden die Kandidatur von Matthias Berger zum Stadtrat nicht weiter bewerten“, kommentiert die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke). „Er nutzt eine Gesetzeslücke. Das ist legitim. Seine Partei, die Freien Wähler, nutzte eine Gesetzeslücke, um an zusätzliche staatliche Mittel zu kommen. Auch das ist legitim. Politisch redlich ist beides nicht.“ […]