Als Signal für bessere Bahnhöfe: DIE LINKE eröffnete am 20.08. in Großbothen ein Bahnhofscafé

DIE LINKE hat ein Herz für Bahnhöfe. Deshalb eröffnete die Partei, wenn auch nur für einen Tag, ein Bahnhofscafé. Am Dienstag, den 20.08.19, konnten die Großbothener und Großbothenerinnen  in Bahnhofs-Nähe, vor dem Bürgerbüro in der Colditzer Landstraße, am Nachmittag wieder einen heißen Kaffee trinken. Für das „Schälchen Heeßen“ verantwortlich war DIE LINKE, die an diesem […]

Schwester Agnes ist zurück – und war am 14.08.19 in Colditz & Belgershain für DIE LINKE

DIE LINKE bringt im Landtagswahlkampf eine alte Bekannte zurück auf die Straße: Schwester Agnes tourt durch Sachsen und wirbt für eine flächendeckende, öffentliche Gesundheitsversorgung – und die Reaktivierung von Gemeindekrankenpflegerinnen und -pflegern. Als Gemeindeschwester rollte Agnes Kraus im DEFA-Film auf der Schwalbe durch das Land, um Menschen zu Hause medizinisch zu versorgen. Mit viel Herz, […]

Gesicht zeigen für Demokratie! – Protestaktion gegen die AfD auf dem Marktplatz in Grimma

„Während die Vorstellungen von Herrn Höcke sich darum drehen, Menschen auszugrenzen und unsere freiheitliche Demokratie zu bekämpfen, stehen wir als SPD für unsere Demokratie ein und freuen uns, gemeinsam mit anderen Parteien und parteilosen Bürgern auf dem Marktplatz ein Fest der Demokratie zu feiern“, fasst Ingo C. Runge, Vorsitzender der SPD in Grimma, die Absichten […]

AfD nicht die Opferrolle überlassen

„Wer den Anspruch erhebt unser Land regieren zu wollen, sollte in der Lage sein Gesetze zu lesen, zu verstehen und formale Verfahren, wie die Aufstellung einer Landesliste, korrekt umzusetzen. Gerade wenn man sich selbst dafür rühmt, über eine Vielzahl von Professoren und Anwälten in den eigenen Reihen zu verfügen. Das Verhalten, welches die AfD nach […]

Rappenberg: Bürgerbeteiligung sieht anders aus

„Zunächst einmal ist es positiv zu bewerten, dass die Stadt Grimma die Bürger über den Planungsstand für das neue Wohngebiet am Rappenberg informiert. Bürgerbeteiligung sieht aber anders aus. Um die Bürger tatsächlich zu beteiligen, hätteman sie bereits vor Beschlussfassung im Stadtrat in den Prozess einbinden müssen. Dann hätte man auch die Sorgen, z.B. bezüglich der […]

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Lieber Wähler*innen, liebe Unterstützer*innen, vielen Dank für Euer Vertrauen und insgesamt 8.051 Stimmen bei den Kommunal & Europawahlen in Grimma&Colditz! Ein besonders großer Dank geht an alle unsere Wahlhelfer*innen! Ihr habt einen sehr guten und äußerst engagierten Wahlkampf geliefert! Dennoch konnten wir uns dem Bundestrend nicht verwahren und haben Mandate eingebüßt. Unter den momentanen Rahmenbedingungen […]

LINKE setzt in der Energieversorgung auf Erneuerbare

Den eingeschlagenen Weg als energieeffiziente Kommune möchte DIE LINKE in Colditz fortsetzen. „Wir haben nun mal nur eine Erde. Deshalb müssen wir weg von schädlichen fossilen Brennstoffen. Den Anteil erneuerbarer Energien zu erhöhen muss daher unser Ziel sein. Das betrifft uns im Übrigen Alle: Industrie, Privatpersonen und auch Kommunen.“ erklärt Tobias Völkl (28), der sich […]

LINKE fordert mehr Investitionen in Infrastruktur

Der Ortsverband der Grimmaer Linken ist sich sicher, dass die Stadt in den nächsten 5 Jahren auch vom Wachstum der nahen Großstadt Leipzig profitieren kann. „Aber dies geht nur wenn wir uns dazu richtig aufstellen. Damit Menschen sich entscheiden sich in unserer Gemeinde niederzulassen und sie sich hier wohlfühlen ist gerade die Bereitstellung öffentlicher Infrastruktur […]

Schaffer: „Langfristiger Entwicklungsplan auch für Grimma nötig“

„Als Ortsverband DIE LINKE. Grimma/Colditz begrüßen wir ausdrücklich, dass der Colditzer Bürgermeister eine Leitbilddebatte über die zukünftige Entwicklung der Stadt mit den Bürger*innen zusammen führen möchte“ findet Vorstandsmitglied Christian Schaffer (22). „Auch in Grimma wäre so ein Plan nötig, um den Bürger*innen mehr Transparenz über das Handeln der Stadtverwaltung zu geben. Unter anderem hatte unsere […]

LINKE fordert Anschluss von Colditz an das S-Bahn-Netz

Der Erwerb der Bahntrasse zwischen Großbothen und Rochlitz, durch die ansässigen Kommunen hatte zuletzt hohe Wellen geschlagen. „Wir begrüßen den Erwerb der Trasse ausdrücklich. Damit ist der erste Schritt für einen Anschluss von Colditz an das mitteldeutsche S-Bahn-Netz gelegt.“ freut sich Michael Völkl (52) der Spitzenkandidat der LINKEN bei der Stadtratswahl in Colditz. „Da viele […]